Sigmar Gabriel bekommt in Mannheim ein Kohle nur noch zum Grillen T-Shirt geschenkt…

Glückwunsch an unsere Mitstreiter in Mannheim!!!

Klimaschützer von der BUNDjugend Heidelberg und der GrünenJugend Mannheim haben Sigmar Gabriel während seines Besuchs beim kohlebefeuerten Großkraftwerk Mannheim (GKM) öffentlichkeitswirksam ein Kohle nur noch zum Grillen T-Shirt überreicht, ihn in ein längeres Gespräch verwickelt und es damit zum Aufhänger eines längeren Artikels im Mannheimer Morgen gebracht.

Die Klimaaktivisten versuchten, Gabriel zu überreden, das großzügige Geschenk anzunehmen… Doch umsonst! Am Ende lehnte er ab!

 

Auszug aus dem Artikel “Viel Lob vom Minister für Block 9” vom 2. März 2009 im Mannheimer Morgen:

Das T-Shirt für den Bundesumweltminister ist dann doch nicht groß genug. “Is’ mir doch zu klein, Junge, das haste doch für dich gekauft”, sagt Sigmar Gabriel zu einem der Demonstranten der Jugendvertretungen von BUND und Grünen. “Kohle nur zum Grillen” steht auf dem roten Hemdchen, das der junge Mann dem Minister überreichen will. Der ist an diesem Samstagnachmittag auf Einladung des Vereins “Informationszentrum klimafreundliches Kohlekraftwerk” zu Gast im Großkraftwerk (GKM), wo ein neuer Kohleblock entstehen soll. Mit ihrer Aktion wollen die rund 30 Umweltschützer dagegen protestieren, über Holzkohle grillen sie Würstchen und Maiskolben, “statt Kohle und Atom lieber grüner Strom” steht auf einem ihrer Transparente.

Doch egal in welcher Größe, Sigmar Gabriel würde das T-Shirt ohnehin nicht tragen. “Kohle nur zum Grillen”, diese Parole kann der Umweltminister nicht unterschreiben. Die Kohle ist für ihn ein wichtiger Pfeiler im Energiemix, denn mit regenerativen Energien allein lasse sich der Strombedarf nicht decken. Den Bau eines hocheffizienten Kohleblocks, wie in Mannheim geplant, hält er deshalb für so wichtig. Das alles wird Gabriel später vor den geladenen Gästen im vollen GKM-Casino sagen. Aber der Minister im anthrazitfarbenen Anzug und der orangefarbenen Krawatte will auch die jungen Demonstranten davon überzeugen. 20 Minuten nimmt er sich Zeit, die zusammengeklappte Brille hat er dabei in der Hand wie einen kleinen Taktstock. Die Gruppe redet er meist mit “euch” an, spricht er mit einem Einzelnen, sagt er “Junge”. Gabriel will ganz offen mit ihnen diskutieren – auch wenn die Gastgeber langsam unruhig werden, weil das den ohnehin schon engen Zeitplan gehörig durcheinanderwirbelt.

Tags: , , , , ,

2 Antworten zu “Sigmar Gabriel bekommt in Mannheim ein Kohle nur noch zum Grillen T-Shirt geschenkt…”

  1. Robert sagt:

    Welche Konfektionsgröße haben Sie, Herr Minister?
    Daran soll der Klimaschutz nicht scheitern…

  2. Nathanael Kobold sagt:

    Considerably, the article is in actuality the sweetest on it notable subject. Once designing your custom nuptial dress, you possess a number of options.

Hinterlasse eine Antwort