Demonstration gegen CCS in Beeskow – gemeinsame Anfahrt aus Berlin

Am Samstag, den 4. September, rufen Bürgerinitiativen aus Beeskow zu einer Kundgebung gegen Vattenfalls Pläne für ein CO2-Endlager in der Region auf. Wir unterstützen die Proteste und werden uns an der Demonstration beteiligen. Wir werden gemeinsam aus Berlin mit der Bahn nach Beeskow fahren.

Treffpunkt: 14:45 Friedrichstraße Gleis 1 oder 15:00 Uhr Ostbahnhof Gleis 2. Der Zug (RE 38171) hält außerdem in Staaken, Spandau, Zoo, Hauptbahnhof und Alex.

Berlin Friedrichstraße ab 15:05, Gleis 1
Berlin Ostbahnhof ab 15:13 Uhr Gleis 2,
Königs Wusterhausen an 15:36 Uhr  Gleis 3
Königs Wusterhausen  ab 15:42 Uhr Gleis 3, OE 80433
Ankunft Beeskow 16:48 Uhr

Rückfahrt voraussichtlich:

Beeskow ab 20:58 Uhr Gleis 1a, OE 80438
Königs Wusterhausen an 22:15    Gleis 3
Königs Wusterhausen ab 22:21    Gleis 1, RE 38180
Berlin Ostbahnhof an 22:45     Gleis 6
Berlin Friedrichstraße an 22:54    Gleis 3

Hintergrund: Vattenfall will seine Kohlekraftwerke und Braunkohletagebaue grün anstreichen – deswegen plant der Konzern, das CO2 im Boden zu verpressen. Es ist nach wie vor völlig unklar, ob diese Technologie überhaupt funktioniert und welche Gefahren mit ihr verbunden sind. Viele Menschen aus den betroffenen Regionen wehren sich.

Tags: , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort