Mit dem “AK KLEE” zum Bäumepflanzen ins Forstrevier Dreilinden (Wannsee)

Im Rahmen der bundesweiten Kampagne Bäume statt CO2-Endlager packen wir vom BUND-Berlin mit anderen und Freiwillige eine große Pflanzaktion an. Im Forstrevier Dreilinden (Wannsee) im Südwesten von Berlin werden 1000 Eichen und Linden in eine Kiefern-Monokultur gepflanzt. So wird der Nadelholzforst in einen naturnahen Mischwald umgewandelt, was dem dortigen Landschaftsschutzgebiet und dem Erholungswald zugute kommt. Stabile Mischwälder garantieren eine langfristige CO2-Bindung im Boden und der Holz-Biomasse.

Termin: Am Sonntag, dem 14.11.2010, 10 Uhr treffen wir uns vor dem Eingang des S-Bahnhof Wannsee in Berlin.

Ort

  • Forstrevier Dreilinden (Wannsee) im Südwesten von Berlin
  • Es handelt sich um ein Landschaftsschutzgebiet

Aktion

Anfahrt
Aus Berlin mit der S-Bahn (S1 oder S7) bis S-Bahnhof Wannsee (Tarifbereich B). Von dort gehen wir zusammen per Fuß 250 Meter zur Revierförsterei Dreilinden.

Die Aktion ist etwa um 15 Uhr zu Ende. Es fahren regelmäßig S-Bahnzüge nach Berlin-Zentrum und Potsdam, außerdem diverse Busse.

Mitbringen:

  • festes Schuhwerk
  • dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Spaten falls vorhanden
  • Arbeitshandschuhe falls vorhanden
  • Thermoskanne mit warmem Getränk
  • Proviant für Zwischendurch
  • eine Kleinigkeit fürs abschließende Grillen

Wir freuen uns auf Eure Hilfe.

Arbeitskreis für Klima und Erneuerbare Energie (AK KLEE)

Tags: , , , , ,

3 Antworten zu “Mit dem “AK KLEE” zum Bäumepflanzen ins Forstrevier Dreilinden (Wannsee)”

  1. Unser Tipp für's Wochenende: Bäumepflanzen in Berlin Wannsee | www.reset.to sagt:

    […] [via kohle-nur-noch-zum-grillen.de] […]

  2. Robert sagt:

    1000 Bäume im Forstrevier Dreilinden

    Berlin (dpa/bb) – Mit jungen Eichen und Linden gegen Kohlekraftwerke: Der Bund-Arbeitskreis «Klima und Erneuerbare Energien« pflanzt an diesem Sonntag 1000 Bäume im Forstrevier Dreilinden. Im Rahmen der bundesweiten Kampagne «Bäume statt Co2- Endlager« will die Vereinigung nach eigenen Angaben vom Donnerstag mit der Aktion gegen die Kohlekraftwerkspolitik der Bundesregierung demonstrieren und ein Zeichen gegen unterirdische Co2-Endlager setzen.
    dpa-info.com GmbH

    http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/regioline_nt/berlinbrandenburg_nt/article10872263/1000-Baeume-im-Forstrevier-Dreilinden.html

  3. Rhys sagt:

    Hach, wie schf6n! Die Lichtstimmung von dem ersten Bild ist gneial. Schade, dass ich am Freitag nicht kommen konnte.Liebe GrfcdfeAnja

Hinterlasse eine Antwort