Tschüss-Vattenfall Auftakt Picknick

Wir laden ein zum großen Tschüss-Vattenfall-Auftakt-Picknick am 30. April auf das Tempelhofer Feld. Ab 14 Uhr heißt es “Kohle nur noch zum Grillen” – grillen gegen Vattenfall. Aber vor allem: Spaß haben, Austauschen, Freunde mitbringen. Das Picknick ist der Auftakt zum Start der Tschüss-Vattenfall Kampagne im Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Den ganzen Mai über wird es dort verschiedene Stromwechselangebote und -Aktionen geben.

Wo? Tempelhofer Feld, genauer hier: http://www.openstreetmap.org/?mlat=52.4801&mlon=13.4044&zoom=14&layers=M

Wann? Am 30. April ab 14Uhr open end

Mitbringen:

  • alles was Spaß macht (Inliner, Frisbee, Badminton, Drachen, Jongliersachen, Musikinstrumente,…)
  • Kohle nur noch zum Grillen: Grillgut (vorzugsweise vegetarisch/vegan), eventuell Salate, Geschirr und Besteck
  • Was zum draufsetzen und gute Laune
  • Infos über eure Initiativen, wenn ihr welche habt.
  • Eure letzte Stromrechnung oder Stromzählernummer, wenn ihr noch keinen Ökostrom bezieht

Grund gegen Vattenfall zu sein gibt es genug: Da sind z.B. die beiden Atomkraftwerke Krümmel und Brunsbüttel, die Beteiligung am AKW Brokdorf, die beiden Kohlekraftwerks-Baustellen in Moorburg und Boxberg, die beiden schwedischen AKWs, die geplanten neuen Braunkohletagebaue in der Lausitz (für den mehrere Dörfer geopfert werden sollen) und die geplante CO2-Endlagerung in Brandenburg als hochriskantes Feigenblatt für die klimaschädlichste Art der Stromerzeugung. Grund sich zu engagieren gibt es noch mehr. Denn ohne Kunden ist Vattenfall erledigt!

http://www.tschuess-vattenfall-berlin.de/

3 Antworten zu “Tschüss-Vattenfall Auftakt Picknick”

  1. Marcelo sagt:

    Beachtenswerter Blogpost.Ich habe ein paar frische Gedankenanstoesse gekriegt. Warte auf weitere Posts.

  2. vegan meal time sagt:

    I got what you mean, thank you for putting up. Woh I am happy to find this website through google.

  3. Erfahrungsberichte sagt:

    Sehr cooler Beitrag, komme sicherlich noch mal wieder drauf zurück

Hinterlasse eine Antwort