Bum-Bum, lautlos – gegen neue Kohlekraftwerke!

Am weltweiten Klimaaktionstag “Moving Planet” von und mit 350.org wurde heute rund um den Erdball zu verstärktem Klimaschutz aufgerufen. Auch in Berlin fanden einige Aktionen statt, u.a. die Silent Climate Parade. Das Motto der dritten Auflage der Electro- und Technoparade lautete “There is no Planet B”. Der Protest richtete sich gegen den Bau von neuen Kohlekraftwerken. Circa 1500 Teilnehmer feierten bei fantastischem Sonnenschein und elekrisierender mit erneuerbarem Strom betriebener Electro-Musik. Alle Teilnehmer bekammen den Sound über Kopfhörer auf die Ohren.

Bum-Bum und Zpp, Zpp waren somit für die Aussenstehenden und die vielen Touristen auf dem Kufürstendamm nur indirekt erlebbar. Eine skurile Szenerie, ähnlich dem Klimawandel, der auch eher leise, aber mit umso stärkeren indirekten Symptomen wahrnehmbar wird.

Two Thums UP für die Organisatoren. Party – real hot – auf leisen Sohlen!

Silent Climate Parade 2011 from Laurent Hoffmann on Vimeo.

Tags: , , , ,

Eine Antwort zu “Bum-Bum, lautlos – gegen neue Kohlekraftwerke!”

  1. Florian Ökostrom sagt:

    2:48 min ist besonders geil!!

Hinterlasse eine Antwort