Volksbegehren “Neue Energie für Berlin” auf der Zielgeraden

Am 10. Juni endet das Volksbegehren des Berliner Energietischs. Es werden noch etwa 75.000 Unterschriften benötigt – es wird also ganz schön knapp und wir brauchen Eure Hilfe. Druckt Euch ein paar Unterschriftenliste aus, schnappt Euch einen Kugelschreiber und ein Klemmbrett oder eine andere Schreibunterlage, geht raus und sammelt ein paar Unterschriften. Oder fragt einfach eure Nachbar_innen und Arbeitskolleg_innen. Wir haben jetzt die einmalige Chance, die Energiewende in Berlin voranzubringen und ein Zeichen gegen Vattenfalls Kohle- und Atompolitik zu setzen.

Bitte ausgefüllte Unterschriftenlisten bis zum 6. Juni an das Büro des Energietisches schicken, oder aber bis spätestens zum 10. Juni an einem der Infopunkte abgeben. Diese sind am Alexanderplatz, Hermannplatz, Kurfürstendamm, S Frankfurter Allee und Leopoldplatz und sind jeweils täglich mindestens von 8-10 Uhr und 16-19 Uhr besetzt. Auch wer noch nicht unterschrieben hat oder noch Unterschriftenlisten braucht wird dort fündig. Natürlich sind auch Listen mit nur ein oder z zwei Unterschriften sehr willkommen!

Alle weiteren Infos auf der Webseite des Energietischs:
http://berliner-energietisch.net/

Eine Antwort zu “Volksbegehren “Neue Energie für Berlin” auf der Zielgeraden”

  1. Robert sagt:

    …und die Berliner so: Yeaahh…

Hinterlasse eine Antwort