Volle Hütte bei “Good COP – Bad COP?!”

Volles Haus im Rotbart &  volle Packung Input zur COP23 und Aktionen in Bonn.

Volles Haus im Rotbart & volle Packung Input zur COP23 und Aktionen in Bonn.

Am Dienstag hatten die BUND Jugend und wir ins Rotbart geladen. Ann-Kathrin Schneider die Leiterin für internationale Klimapolitik aus der Bundesgeschäftstelle des BUND hat mit einem ausgiebigen Input den ungefähr 40 Gäste die Türen und Augen für die jährlichen COP’s (Conference of parties), den internationalen Klimaverhandlungen geöffnet. Das Rotbart vollgepackt lauschte gespannt.
Kate Cahoon von 350.org berichtete uns anschließend anschaulich von den reelen Auswirkungen des Klimawandels in Ländern des globalen Südens sowie ihrer Einladung an die Pacific Climate Warriors von den Fidschi Inseln nach Bonn. Außerdem luden sowohl Ende Gelände Aktivisten als auch Kate und Ann-Kathrin zu verschiedenen Demos und Aktionen in Bonn und im Rheinland auf.

 

 

Hinterlasse eine Antwort