Artikel mit ‘EnBW’ getagged

Auftakt-Menschenkette am Samstag

Dienstag, 22. Februar 2011

Zur Vorbereitung auf die Anti-Atom-Menschenkette am 12.3. in Baden-Württemberg gibt es bundesweit und natürlich auch in Berlin eine Auftakt-Menschenkette.

Die Kette startet am Samstag um 11:45 Uhr an der EnBW Hauptstadtvertretung, Schiffbauerdamm 1 (Bahnhof Friedrichstraße).

Wir bilden eine Menschenkette von EnBW, dem Betreiber des Schrottreaktors in Neckarwestheim, zu E.ON (Unter den Linden) und machen deutlich: Atomkraftwerke abschalten! Atomausstieg selbst in die Hand nehmen! Bei der Auftaktmenschenkette wird es auch die Möglichkeit geben, Fahrkarten für den Sonderzug am 12.3. nach Stuttgart zu erwerben.

Sonderzug nach Stuttgart

Montag, 21. Februar 2011

Anti-Atom-Kette am 12.03.2011 Der Atomkonzern EnBW ist der erste, der von der “Laufzeitverlängerung” für Atomkraftwerke profitiert. Das AKW Neckarwestheim 1 hätte ansonsten schon im Januar endgültig abgeschaltet werden müssen. Der BUND und andere Umweltverbände rufen deswegen zum Protest auf. Am 12. März gibt es eine Anti-Atom-Kette, vom AKW Neckarwestheim in die Landeshauptstadt Stuttgart – das ist mehr als Marathon-Distanz! Aus Berlin und Potsdam fährt ein Anti-Atom-Sonderzug, den .ausgestrahlt organisiert. Damit der Zug wirklich fahren kann, benötigen sie bis Freitag ausreichend Vorbestellungen. Also jetzt entscheiden und buchen!

Sommerfest der EnBW

Donnerstag, 17. Juni 2010

Am Mittwoch waren wir mal wieder mit “Kohle nur noch zum Grillen” im Einsatz: Der Energiekonzern EnBW feierte in Berlin sein Sommerfest mit etwa 600 geladenen Gästen, darunter Forschungsministerin Annette Schavan und viele Bundestagsabgeordnete, während in Karlsruhe und in Mannheim neue Kohlekraftwerke im Auftrag der EnBW gebaut werden. Doch nicht nur das, die EnBW betreibt außerdem mit dem AKW Neckarwestheim I einen der ältesten laufenden Atommeiler in Deutschland. Also haben wir wieder Tofuwürstchen und Schokobananen  eingepackt und vor dieser Lobbyveranstaltung gegrillt. Ebenfalls protestiert haben die Attac Energie AG mit ihrem “Krümmel-Monster” und die Berliner Greenpeace Gruppe.

Bericht auf klimaretter.info: Aktivisten grillen bei EnBW