Artikel mit ‘Veranstaltung’ getagged

Keine Atomkraft, weltweit!

Freitag, 07. Oktober 2011

Deutschland als Vorbild für die japanische Anti-Atom-Bewegung – Vortrag und Diskussion.

In Deutschland hat die Anti-Atom-Bewegung eine jahrzehntelange Debatte für sich entscheiden können, in Japan steckt die Auseinandersetzung noch in den Kinderschuhen.

  • Welche Nachwirkungen hatte der GAU in Fukushima auf die atompolitischen Debatten in Japan?
  • Wie kann die deutsche Anti-Atom-Bewegung zum Vorbild für die japanischen Atomkritiker werden?
  • Wie können die Erfahrungen, die deutsche Aktivisten in unzähligen Demonstrationen, Diskussionen und Aktionen gesammelt haben, in Japan genutzt werden?

Diese Fragen wollen wir an Kazuhiko Kobayashi, einen japanischen Atomkritiker und Buchautoren, richten. Als selbstständiger Berater hat er beste Kontakte in Deutschland und Japan gesammelt. Herr Kobayashi wird seine Eindrücke und Erkenntnisse schildern:

Dienstag, 18. Oktober 2011, um 19 Uhr in der Berliner Landesgeschäftsstelle des BUND, Crellestraße 35, 10827 Berlin-Schöneberg

In einer anschließenden Diskussion ist Platz für Nachfragen und Ergänzungen aus dem Publikum. Moderiert wird die Veranstaltung von Antje von Broock, Leiterin des Referats „Internationale Umweltpolitik“ der Bundesgeschäftsstelle des BUND.

Der Arbeitskreis „Klima und Erneuerbare Energien“ des BUND Berlin lädt Sie/Euch herzlich zur Teilnahme ein! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jedoch ist eine Rückmeldung wünschenswert, um die Anzahl der Teilnehmenden einschätzen zu können: per E-Mail an akklee (ätt) bund-berlin (punkt) de oder telefonisch unter: (030) 787 9000.

Flyer als PDF-Datei

Alles Bio mit Biomasse?

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Die Vattenfall Europe AG plant in Berlin zwei neue Biomassekraftwerke. Wir haben Experten zum Thema eingeladen, um uns zu informieren und miteinander zu diskutieren.

Wir laden Euch ein, dabei zu sein:

Informationsveranstaltung und Diskussion “Alles Bio mit Biomasse?” am 20. Oktober 2010 um 19:30 Uhr in der Landesgeschäftsstelle des BUND-Berlin in der Crellestraße 35 in Berlin-Schöneberg.  Da wir nur begrenzte räumliche Kapazitäten haben, bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung per Email an:  Sieberg[at]BUND-Berlin.de

(mehr …)

Atomkraft in der Türkei?

Freitag, 26. Februar 2010

Podiumsdiskussion: Atomkraft in der TürkeiIn Deutschland gibt es noch 17 Atomkraftwerke, die weniger als ein Viertel des Strombedarfs liefern. Wie lange diese AKW noch laufen sollen, darüber wird heftig gestritten. Dabei ist Deutschland eine Ausnahme, denn nur 30 von fast 200 Staaten weltweit nutzen Atomenergie. Aber in vielen Ländern wird über einen Einstieg in die Atomindustrie diskutiert, so auch in der Türkei. (mehr …)